Überwiegend erfolgreiches Wochenende für die Germania-Jugend mit 4 Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage

Nach 4 Niederlagen in Folge konnte die A-Jugend mit dem 5:3 gegen TSV Benningen endlich wieder einen Erfolg verbuchen. Nun gilt es im letzten Punktspiel am kommenden Samstag bei 08 Bissingen II vielleicht noch ein oder zwei Tabellenplätze in der Leistungsstaffel nach oben gutzumachen. 
Die B1 konnte ein enges Spiel mit einem Elfmeter in der letzten Spielminute zum 3:2 gegen TSV Schwieberdingen für sich entscheiden und steht nun auf einem gesicherten Mittelfeldplatz in der Bezirksstaffel.
Mit einem 4:2 gegen SGM Kornwestheim/Remseck-Pattonville II hat die B2 vor dem letzten Spieltag weiterhin 3 Punkte Rückstand auf den Tabellenführer SGM Großbottwar/Höpfigheim.
Die C1 hat mit einem 0:1 Auswärtssieg bei SV Leonberg/Eltingen die Chancen auf den Klasserhalt gewahrt und hat am kommenden Samstag gegen TSV Merklingen das entscheidende Spiel. Der Sieger bleibt in der Bezirksstaffel.
Nach der 5:1 Auswärtsniederlage bei FC Gerlingen musste die D1 die Tabellenführung in der Leistungsstaffel abgeben und ist am letzten Spieltag auf Schützenhilfe angewiesen. Aber auch ein zweiter Platz ist ein schöner Erfolg für das Team.
Die D2 konnte mit dem 1:1 gegen FC Remseck-Pattonville III den nächsten Punkt holen.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.