Edison auf dem Weg der Besserung

Am Mittwoch den 16.Oktober wurde Edi erfolgreich an der Nase operiert nachdem er sich im Spiel gegen Pflugfelden einen doppelten Nasenbeinbruch zugezogen hatte. Nach 2-3 schwierigen Nächten vollgepumpt mit Schmerzmitteln hat Edi die ersten Tamponagen wieder los. Am kommenden Mittwoch wird dann auch der Gips und die restlichen Tamponagen entfernt. Man merkt Edi an das er brennt wieder auf dem Platz stehen zu können. Edi:”Ich werde versuchen so schnell wie möglich wieder einzusteigen. Zumindest mal ein paar Bahnen drehen damit die Fitness nicht verloren geht, der Rest wird sich in den nächsten Tagen entscheiden”. 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.